Wir verwenden Cookies zur Verbesserung unserer Dienste. Mehr Informationen OK!

      • Foto 1
      •  
      •  
      Haus im ruhigen Mineralquelle-Paradies Pavel Banya, Bulgarien

      • Kaufpreis 47.000 EUR
      • Balkon/ Terr.ja
      • Zimmer 6,0
      • Schlafzimmer 3,0
      • Badezimmer 2,0
      • Baujahr1981
      • Wohnfläche 140,00 m²
      • Garage/ Stellpl.ja
      • Grundstück 660,00 m²
      • Land Bulgarien
      • StadtPavel Banya
      • StraßeRozova Dolina 6



    Detailinformationen

    Beschreibung

    Verkauft wird ein Massivhaus in der kleinen, idyllischen Mineralquelle-Stadt Pavel Banya im Herzen Bulgariens.Hell, liebevoll eingerichtet und mit Marmor verkleidet, das zweietagige Haus verfügt über einen großen Garten mit einem kleinen Swimmingpool, eine Garage, eine schöne Terrasse mit Blick auf eine idyllische, grüne Straße, Marmorwege im Hof, Dachgeschoss und ein komplett renoviertes Dach.



    Ausstattung

    Außenbereich:660 m2, verzaunt, mit Schmiedeeisen-Außentüren und Säulen aus rotem Stein, Außenkamin und Grillplatz, Weinreben, eine Birke, einen großen Walnussbaum, zwei Kiefer, Obstbäume. Erste Etage:Geräumiges Wohnzimmer mit einer großen Heizkamin mit Luftmantel, der auch die zweite Etage heizt. Neuer Holzboden, Küche, Bad und WC. Zweite Etage:Drei Schlafzimmer (eines davon mit Balkon), Bad, WC. Dachgeschoss:Mit Wasser-Reservoir und eine Dachgaube als Zugang zum Dach. Erdgeschoss:Garage, Schenke, Lagerung für Holz, einen zusätzlichen kühlen Lager für Essen, zum Beispiel. Das Haus wird mit oder ohne Einrichtung verkauft.


    Lage

    Pavel Banya ist eine kleine Bergferienstadt mit alter Geschichte, ethnologischer Kulturerbe und schöner Natur, die sich in Mittelbulgarien, im einmaligen Tal der Rosen befindet. Bekannt ist die Stadt seit Urzeiten mit seiner großen Anzahl von Mineralquellen: Die 7 Mineralquellen wurden noch von den Römern benutzt. Heute gehört Pavel Banya zu den größten Spa- und Rehabilitationszentren in Europa. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Großstadt Kazanlak – ein Kulturzentrum sowie die „Stadt der Rosen“ und der Rosenölprodukte. Mehr zu den Mineralgewässern: schwach mineralisiert, Hydrocarbonat-Natrium, Hyperthermal, Radon, Silizium und Fluor mit leichter Alkalreaktion.Temperatur: = 54 ºC,Mineralisierung: = 646 mg/l,Leistung: L = 600 l/min,Ph = 7,2,Radon: Rn = 114 Em/l. Heilmethode:Mineralwasser, Elektromyographie, Audiometrie,Dopplersonografie., Unterwassermassage,Paraffinheilung, Heilsport, Mechanische Therapie, Elektro- und Lichtheilung, Manualtherapie Erkrankungen:Zentrales und peripheres Nervensystem: vorwiegend des Rückenmarks, degenerativeneurologische Erkrankungen, Orthopädie, Gynäkologie, Karies oder Gingivitis, u.s.w.  


    Sonstiges

    "Bulgarien gehört zu den Ländern, die niedrige Preise der Medizinleistungen mit Berufserfahrung des Medizinpersonals verbinden und zu einem bevorzugten Zielort für die so genannten Medizintouristen werden können." - Reuters aus dem Anslysenunternehmensbericht Economist, Intelligence Unit, September 2011



    Zusatzinformationen
    Anzahl Schlafzimmer3.0
    Anzahl Badezimmer2.0
    Nutzfläche140.00 m²
    Dusche
    Parkett
    Kamin
    Garten/-mitbenutzung
    Möbliert
    Keller
    Schwimmbad
    Kabel-/ Sat-TV
    Wasch-/ Trockenraum
    Abstellraum
    Fahrradraum
    Dachboden
    Gäste-WC
    seniorengerecht
    Bad mit Fenster
    Nichtraucher
    Verfügbar abSofort

     
    Energieträger/ Heizungsart:Ofenheizung



    Unverbindliche Anfrage zum Objekt Immozentral-ID 2607257

    • Anrede

    • Vorname

    • Nachname

    • PLZ

    • Ort

    • Straße

    • EMail

    • Tel.

    • Land
    •  



    Ihr direkter Ansprechpartner für dieses Objekt    
    • Herr Draganov
    • Privatanbieter
    • PLZ/ Ort: 10179 Berlin
    • Land: Deutschland